8. Folge: Michael Köhlmeier: »Dein Zimmer für mich allein«